analyticstracking.php

10 Tipps für eine gute, einflussreiche Kommunikation

10 Tipps für eine gute, einflussreiche Kommunikation

  • Wende Dich Deinem Gesprächspartner zu und wahre angemessenen Abstand und zeige Wertschätzung und Respekt.
  • Erfasse im Gespräch die Beziehungsebene: „Wie nimmt mich mein Gesprächspartner wahr?“
  • Ordne Deine Gedanken und drücke Dich in Deinen Formulierungen klar und präzise aus! Schaffe einen angemessenen Kontext für Deine Botschaften!
  • Verwende Pausen! Lass Deinem Gesprächspartner Zeit, das Gehörte aufzunehmen, zu verarbeiten und zu speichern!
  • Vermeide Killersätze!
    Nicht: „In der Theorie haben Sie ja völlig Recht, aber in der Praxis sieht das doch ein wenig anders aus!“
    Sondern besser: „Das klingt sehr interessant, was Sie da sagen! Bitte erklären Sie mir kurz, was aus Ihrer Sicht in der Praxis so anders ist.“
  • Höre aktiv zu, und versuche Deinen Partner auf der emotionalen Ebene zu verstehen! Sprich die Emotionen hinter den Botschaften an: „Interessant, ich habe den Eindruck, dass hier noch eine gewisse Unsicherheit bezüglich der Nachhaltigkeit der Lösung bei Ihnen besteht.“
  • Überprüfe gemeinsam mit Deinem Gesprächspartner, ob Du ihn richtig verstanden hast: „Wenn ich Sie also richtig verstanden habe, lehnen Sie nicht die Lösung, sondern nur den Zeitpunkt der Einführung ab?“
  • Zeige Interesse am Gesprächspartner und dem, was er sagt! Gib Denkanstöße und stelle Fragen!
  • Teile Deine Wünsche und Anliegen in Ich-Botschaften mit! Dein Gesprächspartner fühlt sich dadurch nicht bevormundet oder belehrt!
  • Gib immer Feedback! Und fordere es ein!

 

Zum Seitenanfang
schumacher! kommunikation einfach machen
Endofpage Wenn Du keinen Kontakt mit mir aufnimmst, kann ich auch nichts für Dich tun! Schreib mir eine Email oder benutze das Kontaktformular

 

...